Novalja – Zrce Beach Kroatien

Jugendreisen Novalja

Jugendreisen Novalja – das klingt nach Party pur! Aber ist dieser Partyort in Kroatien auch für eine “klassische” Jugendreise geeignet? Lloretparty war mehrmals vor Ort und kann die besten Tipps, Informationen und Erfahrungen wiedergeben. Soviel vorweg: Es sind hauptsächlich Partyurlauber ab 18 Jahren vor Ort. Im Gesamten sind die meisten Gäste männlich und kommen aus Deutschland, Italien oder Österreich. Der Ort selbst wandelt auf ähnlichen Spuren wie Lloret de Mar. So wurde ein ehemaliges Fischerdorf zu einem Partyort umfunktioniert.

Die Buchung – das sollte man vorab wissen

Bei der Buchung einer Jugendreise nach Novalja sollte man bedenken, dass

  • Novalja nur wenige Hotels hat und Apartments gewöhnlich vermietet werden
  • die Apartments oft bis zu 2km auseinander liegen
  • man auf die klassische AI-Verpflegung verzichten muss
  • der Ort selbst nur einen Club (Cocomo Club) hat und sich alles am Zrcé Beach abspielt
  • die Währung Kuna ist (1€ = ca. 7,5 Kuna)
  • die Preise wie in Deutschland sind, außer Benzin und Tabak (ca. 20 – 40% günstiger)
  • man kulturelle Ausflüge nicht vor Ort buchen kann
  • fast ausschließlich Electro & House in den Clubs gespielt wird
  • der Partystrand ab Ende August seine Pforten schließt

Somersby Fans aufgepasst! Es gibt in Novalja den Cider mit Birnengeschmack, was es (Stand 2019) in Deutschland nicht gibt!

Jugendreisen Novalja – die Anreise

Wer seine Jugendreise nach Novalja bucht hat zwei Optionen. Erstens die Anreise mit dem Bus oder mit dem Flugzeug. Da sich der Flughafen Zadar knapp 100km von Novalja befindet, lohnt sich eine Anreise mit dem Flugzeug nicht, sofern man aus Süddeutschland kommt. Zu lange ist die Anreise bzw. zu hoch die Kosten. Aber das muss jeder selbst entscheiden, wie man es bevorzugt. Die Anreise geht ab Rijeka ca. 130km entlang der Küstenstraße. Ein herrliches Panorama ist garantiert. Es kann lediglich zu längeren Wartezeiten an der Fähre kommen.

Die Unterkünfte in Novalja

In Novalja selbst gibt nur wenige Hotels wie das Loza oder Liburnia, welche sich auch nur mäßig für Jugendreisen eignen. So ist es normal, ein Apartment zu buchen. Diese gibt es meist in 4er oder 6er Belegung. Der Vorteil ist, dass alle ziemlich nah am Zentrum liegen und natürlich auch der Kostenfaktor gegenüber einem Hotel.

Aktivitäten in Novalja

Die Aktivitäten vor Ort sind ausschließlich auf Fun oder Sport ausgelegt. Ausflüge zu Tierparks, Wasserparks oder dem Krka-Nationalpark, liegen über eine Stunde entfernt. Was man vor Ort an Aktivitäten machen kann ist z.B.:

  • Wassersport
  • Paintball
  • Partyboot
  • Bungee Springen
  • Fahrrad fahren oder
  • Trips zu anderen Stränden

Einkaufen & Essen gehen in Novalja

Wie schon erwähnt, sind die Preise sehr ähnlich zu den deutschen Preisen. So bezahlt man für eine Pizza ca. 8-10€ und für eine Cola oder kleines Bier ca. 2,50€. Essen kann man in Novalja selbst bis morgens um 6 Uhr, da viele kleine Pizza & Burgerläden noch lange offen haben. Einkaufen kann man in vielen kleinen Supermärkten, aber auch in den großen wie Plodine. Dieser befindet sich in der Nähe des Zentrums entlang des Busbahnhofs.

Partystrand Zrcé Beach – Informationen

Der Partystrand Zrcé Beach ist das Herzstück bei Jugendreisen Novalja. Alle Partyurlauber versammeln sich dort. Von Novalja aus transferieren euch Shuttlebusse (für ca. 3€ / pro Fahrt) oder das Taxi (4 Leute für 80 Kuna) rund um die Uhr. Wer laufen will, der ist gut und gern 40min unterwegs, da es ca. 5km Entfernung sind. Ab 16 Uhr geht es in mehreren Open-Air-Clubs dann bis 20 Uhr los mit den After-Beach-Partys und ab 22 Uhr wiederum dann bis morgens um 6 Uhr. Jeden Tag ein tolles Spektakel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von lloretparty (@lloretparty.de) am

Zrcé Beach – die Preise

Am Zrcé Beach kann man wählen, ob man z.B. eine Liege + Schirm mieten will oder sich in den Steinstrand legt. Eine Liege + Schirm kosten euch ca. 20€ für einen Tag. Wer seine Wertsachen in einen Spind verpacken will, der kann ca. 100 Kuna bezahlen. Dies empfielt sich vor allem dann, wenn man gemeinsam auf die Afterbeachpartys ab 16 will. Es gibt in den Clubs nämlich keine Möglichkeit seine Wertsachen zu verstauen. Essen & Trinken kann man vor Ort zu unterschiedlichen Preisen. So gibt es z.B. ein Corona für 20 Kuna an der Open-Air-Bar direkt am Eingang und sonst für 50 Kuna. Die Cocktails kosten alles zwischen 100 – 200 Kuna. Auch da empfiehlt sich die Open-Air-Bar direkt am Eingang. Die Clubs selbst haben meist keine Eintrittspreise (außer bei Events wie dem Sonus-Festival).

Zrcé Beach – die Clubs am Partystrand

 Aquarius – Zrcé Beach Open-Air- Club

Das Aquarius ist der erste Club, den ihr seht, wenn ihr am ersten Eingang zum Zrcé Beach gelangt. Ein tolles Ambiente und flotte Beats sorgen jeden Tag für eine tolle After-Beach-Party. Im Poolbereich geht die Sause los. Des Weiteren gibt es auch für Sisha-Liebhaber gute Angebote. Auch nachts ist das Aquarius eine der 4 Top-Locations am Partystrand

Kalypso – Zrcé Beach Open-Air-Club

Das Kalypso gehört zu den ersten Clubs am Partystrand. Neu umgebaut hat es nichts an cooles Flair (mit viel Holzbauten) eingebüßt. Es befindet sich ganz am linken Ende des Strandes und erscheint tagsüber wie ein verlassener Ort. Es könnte auch ein Open-Air-Club sein, der an einem verlassenen Strand in der Karibik liegt. Beindruckend ist das Licht- und Laserspektakel, welches euch jeden Abend erwartet. Des Weiteren gibt es auch einen kleinen Pool im Club, der öfters mit Schaumpartys eingeheizt wird.

Papaya – Zrcé Beach Open-Air-Club

Wer das Kalpyso oder Aquarius auslässt, der steuert direkt auf den Open-Air-Club Papaya zu. Dieser gehört zu den bekanntesten und größten Clubs am Partystrand. Eine große Tanzfläche und abgefahrene DJs erwarten euch. Besonders die After-Beach-Partys sind sehr gut besucht. Auch der Allgemeinheit in der Clubszene ist das Papaya ein sehr bekannter Begriff. Ein Besuch muss bei jedem Partyurlaub einmal sein.

NOA – Zrcé Beach Open-Air-Club

Das NOA hat sich in den letzten Jahren zu einem der Hotspots am Zrcé Beach gemausert. Eine große zusätzliche Bühne + Tanzfläche beeindrucken bei jeder Abendveranstaltung. Die Afterbeachparty geht aber im Poolbereich – links nach dem Einlass – ab. Top Music, Schaumpartys und Möglichkeiten ins Meer zu springen sind einige Highlights des Clubs. Hier muss man einfach (mehrmals) gewesen sein.

Rocks – Zrcé Beach Open-Air-Club

Zu den neueren Open-Air-Clubs zählt das Rocks. Mit einem sehr schönen Ambiente sowie einer tollen Tanzfläche überzeugt auch dieser Club und lädt jeden Partyurlauber für einen Besuch ein. Allein die Poollandschaft wirkt wie in einem 5 Sterne Hotel. Ob tagsüber chillen im Pool oder später Abfeiern, hier lohnt sich der Besuch auf jeden Fall.

Backstage Bar

Die Backstagebar befindet sich ganz am Ende vom Partystrand. Hier geht es gemütlich zu und ein Besitzer erwartet euch, der es sich zum Ziel gemacht hat, jeden Gast persönlich zu begrüßen. Hier steht der Chill-Faktor und gemeinsame (Kennenlern-)Gespräche in dem Vordergrund. Wer also mal ein Timeout braucht, der ist in der Bar bestens aufgehoben. Auch die Musik ist hier gemischt und nicht ausschließlich auf Elektro-Beats ausgelegt. Vorsicht bitte auch, wer Angst vor Hunden hat, denn der Hund des Besitzers ist immer um die Ecke, aber ein freundliches Tier.

Jugendreisen Novalja – Bilder & Impressionen

>> Wer keine Jugendreise sucht, sondern einen Partyurlaub in Kroatien – der klicke hier <<