Jugendreisen Siofok Ungarn Informationen

Jugendreisen nach Siofok

Das Jugendreiseziel Siofok befindet sich direkt an Europas größtem Süßwassersee, dem Balaton oder auch Plattensee genannt. Bis zur Jahrtausendwende war Siofok das Partyreiseziel Nr.1, wenn es um günstige Preise ging. Jedoch hat der Goldstrand dem schönen Örtchen den Rang nach und nach abgelaufen.

Beschreibung & Entwicklung des Ortes

Zwar konnte der BaJugendreisen Siofok Ungarn - Tipps Erfahrungen Informationlaton nie mit feinen Sandstränden oder tropischen Temperaturen überzeugen, dafür aber mit Party satt. Die Clubs Flört sowie das Palace waren die angesagtesten Clubs am Abend und der Coca-Cola-Beach für die Unterhaltung am Tage ein Muss. Partyboote, lecker Eis, riesen Schnitzel und günstige Casinos rundeten einen Partyurlaub in Ungarn bestens ab. Doch nach und nach stiegen die Preise, die Unterkünfte wurde nicht mehr saniert und der Staat wollte weg vom “Partytourismus”. So kam es ab 2008 immer mehr zu geringeren Touristenzahlen. Die Reiseveranstalter hatten es schwer, genug Auslastungen bei ihren Buchungen zu erreichen und die ehemalige Partyhochburg wurde immer uninteressanter als Sommerreiseziel für Jugendliche. Auch die schönen Bungalowanlagen oder familienfreundlichen Spielplätze fehlte es an Sanierungen, so dass sich mittlerweile mehr Einheimische als Touristen in Siofok tummeln, wenn die Sommerhochsaison ansteht.

Warum Jugendreisen nach Ungarn?

Ignoriert man einmal die rückläufige Touristenanzahl in Sachen Partyurlaub, hat der Balaton immernoch viel zu bieten. So befinden sich zahlreiche Bars, Restaurants, Pubs oder die zwei großen Clubs immernoch dicht gestaffelt an der Seepromenade. Der Coca-Cola-Beach hat jeden Sommertag geöffnet und hat viele Freizeitangebote für seine Gäste jeden Alters. Auch die mehrmals pro Woche stattfindenden Discoschiffe sind jedes Mal der Renner bei den Jugendlichen.

Des Weiteren kann man super und verhältnismäßig günstig Wohnen, Speisen und Party machen. Überzeugend sind auch viele Bungalowanlagen, Campingplätze oder Apartments, wenn man es vom Preis her betrachtet. Zahlreiche Sportplätze für Fußball & Volleyball oder Verleihservice für Räder, Scooter oder Wassersport, liefern alles für actionreiche Tagesaktivitäten rund um den See. Der Süßwasser selbst kann oft mehrere hundert Meter begangen werden, ohne dass er ca. tiefer als 80cm wird und ist dabei meist angenehm warm. Die Restaurants haben leckere Fischgerichte und XXL-Portionen, in Form von Schnitzel mit Pommes, auf ihren Karten stehen. Und als absoluter Spezialtipp: Versucht mal ein Langos – egal ob süß, scharf oder salzig – immer lecker!

Freizeitangebote und angebotene Aktivitäten

Einen Ausflug nach Budapest ist auf jeden Fall ein Muss. Ob Shopping, den alten Markt besuchen oder einfach das Flair der Stadtteile Buda & Pest auf sich wirken lassen sind genauso einmalig wie die Fischsuppe vor Ort. Was man rund um Siofok machen kann einmal kurz aufgelistet:

  • Städtetrip nach Budapest
  • Partyboot am Nachmittag
  • Fahrrad ausleihen und an der Promenade entlang fahren
  • Coca-Cola-Beach (Wassersport und Freizeitangebote)
  • Beachsoccer & Beachvolleyball
  • Tretboot mieten und auf den See raus
  • Kneipentour mit Karaokeevents
  • Clubhopping auf der Meile mit Abschluss im Palace oder Flört
  • Shoppen im Stadtzentrum
  • Langos & Fischsuppe müssen einmal gegessen werden

Bilder – Urlaub Siofok

Fazit – Jugendreisen Ungarn

Weniger Tourismus bedeutet nicht, dass man niemand mehr kennenlernt. Da sich die Partyabende in den Clubs eher zentralisieren, Partyboot die letzten Feierwütigen zusammenbringt oder viele Anlagen in Form von Bungalows / Apartments zu buchen sind, lernt man oft andere Gäste besser kennen. Zudem ist es für jüngere Jugendreisende (14-17 Jahre) vielleicht erst einmal besser, nach Ungarn zu reisen, als an den Goldstrand, Lloret oder ähnlichen Partyhochburgen wie Rimini, Novalja oder Mallorca, wo das Alter meist über 18 liegt. Ein guter Gruppenesprit unter den einzelnen Reisegruppen sind meist gewährleistet. Wer also nicht den Massentourismus bevorzugt und es mag, im Süßwassersee zu baden und sich mit Wiese (statt Strand) zufrieden gibt, der ist in Siofok sehr gut aufgehoben – auch wenn man beispielsweise mit den Freunden im Auto verreisen will und beispielsweise nicht nach Novalja oder Rimini will und Identisches sucht.